Blog Studienkonferenzen Virtuelle Studienkonferenz…

Meldung

Erste virtuelle Studienkonferenz des IDZ war großer Erfolg

Von 15.-18. September hat das Internationale Diakonatszentrum seine erste virtuelle Studienkonferenz und Mitgliederversammlung veranstaltet. Titel der Studienkonferenz war „Die Zukunft des Diakonats in einer sich wandelnden Welt“.

Die Resonanz war bei den Teilnehmenden sehr positiv. Viele Mitglieder, die zu Präsenzveranstaltungen nicht reisen könnten, haben die Chance genutzt und kostenlose Tickets für Konferenz und Versammlung bestellt. Über 200 Tickets wurden ausgegeben.

Der spanischsprachige Chat-Room in Aktion Der spanischsprachige Chat-Room in Aktion Mit Blick auf die verschiedenen Zeitzonen haben die Veranstalter jeden Tag zwei Vorträge und einen Gruppenaustausch in der Konferenz angeboten. Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung wurde ebenfalls entsprechend kurz gehalten.

Hochkarätige Referentinnen und Referenten hielten Vorlesungen zu Grundsatzfragen bis hin zu sehr persönlichen Praxiserlebnissen. Gerade diese Mischung kam bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut an.
Den Nachteil der fehlenden persönlichen Begegnung konnte durch den Einsatz vieler Formen von Online-Kommunikation zumindest etwas ausgeglichen werden.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstands und der Delegierten konnte zum ersten Mal die 2017 beschlossene Wahlordnung für das „eVoting“ angewandt werden.

Diakon Gerald DuPont aus Galveston-Houston (Texas/USA) wurde als Präsident wiedergewählt. Seine Vizepräsidenten sind Pfarrer Gilbert de Lima (Indien, Erzdiözese Bombay/Mumbai) und Diakon Erik Thouet (Deutschland, Diözese Rottenburg-Stuttgart). Zusammen mit Marie-Françoise Maincent-Hanquez (Frankreich, Erzdiözese Lille) als Vertreterin der Ehefrauen der Diakone und Diakon Jörg Stein (Rottenburg), Geschäftsführer des IDZ, bilden sie den Vorstand.

Als Delegierte bestätigten die Mitglieder des IDZ Martin Brunner-Artho (Schweiz), Alberto Magno Cavalho de Melo (Brasilien), Edwin Ng (China), Terttu Pohjolainen (Finnland) und Benas Ulevičius (Litauen).

Neu zu Delegierten gewählt wurden Miguel Angel Herrera Parra (Chile), José Gabriel Mesa Angulo (Kolumbien) und der bisherige Vize-Präsident Mark Woods (England).


Zurück …


Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Weitere Artikel zu "Studienkonferenzen"





alle Artikel …


Tags